BUDO ARTS

BASEL

 

Kinder- und Jugendkarate bei Budo Arts Basel

 

Foto aus dem Kataturnier 2013

 

KinderKumite

Foto aus dem Karatelager 2006

 

Information für die Eltern

Als erstes möchten wir uns für Ihr Vertrauen herzlich bedanken. Alle unsere Trainer für Kindertrainings sind ausgebildete J + S (Jugend und Sport) Leiter in Karate und bringen damit die Voraussetzungen mit, Ihren Kindern ein kindergerechtes Training bieten zu können. Damit diese von unseren Kursen optimal profitieren können, bitten wir Sie, folgende Aspekte zu berücksichtigen:

 

Trainingszeiten

Die Trainings finden jeweils pünktlich am Dienstag um 18:00 - 19:00 Uhr statt.

 

Trainingserfolg

Der Weg zum Karatemeister ist lang und oft hart. Je intensiver trainiert wird umso mehr Fortschritte wird der Schüler auf diesem Weg machen. Damit sich ein spürbarer Lernerfolg einstellt, ist es wichtig, dass Ihr Kind die Trainings regelmässig besucht. Die Lektionen bauen aufeinander auf und führen von Stunde zu Stunde zu neuen Erkenntnissen.

 

Kampfsport

Karate ist eine Kampfkunst, bei der Körperkontakt nicht immer gänzlich ausgeschlossen werden kann. Wir treffen grundsätzlich alle Vorsichtsmassnahmen, damit es zu keinen Verletzungen kommt. Prellungen, Verstauchungen und Schürfungen können je nach Trainingsform, zum Beispiel im Kumite, dem Kampf mit dem Partner, aber trotzdem passieren. Erfahrungsgemäss sind solche Vorkommnisse aber äusserst selten, und wenn, dann meist nicht gravierend.

 

Trainer

Unsere Trainer sind ausgebildete J+S Leiter in Karate und haben mehrjährige Erfahrung. Sie nehmen regelmässig an Weiterbildungskursen teil im Verband und bei J+S. Die Kurse werden nach den Regeln von J+S durchgeführt. Sie vermitteln ein ganzheitliches Training das durch gezieltes Schulen von Geist, Technik und Körper die Persönlichkeitsentwicklung fördert.

 

Schüler

Nun mag es vielleicht für Sie etwas befremdlich wirken, aber der folgende Hinweis muss doch gemacht werden. Ein Schüler, der nicht von sich aus Karate lernen möchte, sollte nicht am Training teilnehmen. Oder anders gesagt, zwingen Sie Ihr Kind nicht zum Karate. Weder Ihr Kind, noch Sie, noch wir als Club werden daran Freude haben.

 

Gürtelsystem

Der Gürtel dient in erster Linie dazu, den Karate-Anzug (Karate-Gi) zusammen zu halten. Die Gürtelfarben zeigen den Stand auf dem Weg zum Karatemeister auf. Sie sind keine Auszeichnung und dienen alleine dazu, die Stufen (Kyu Grade) zu symbolisieren. Wir werden regelmässig diejenigen Schüler an Prüfungen zulassen, welche sich für die nächst höhere Stufe qualifizieren. Die Entscheidung liegt alleine bei den Trainern.

 

Dojo (Übersetzt: Der Ort des Weges)

Im Dojo (Trainingsraum) gelten bestimmte Regeln, welche wir den Kindern beibringen werden. Sobald die Türe zum Dojo geöffnet wird, gelten die Regeln des Dojos. Wir begegnen uns freundlich und mit Respekt. Der Aufenthalt im Zuschauerraum kann die Konzentration stören und sollte wenn immer möglich während den Trainings vermieden werden. Wir bitten um ihr Verständnis.

 

Wettkampf

Zeigt ihr Kind später Interesse am Wettkampf, dann hat es die Möglichkeit erste Erfahrungen an verbandsinternen Wettkämpfen zu sammeln.

 

Absenzen

Während der Dauer eines Kurses wird eine Anwesenheitsliste geführt. Wir bitten Sie, uns längere Absenzen mit zu teilen. Einmalige Absenzen müssen nicht gemeldet werden. Aus diesem Grund werden wir Sie auch nicht kontaktieren, wenn das Kind nicht zum Training erscheint. Möchten Sie jedoch eine andere Regelung treffen, bitten wir Sie, dies mit dem Trainer zu besprechen.

 

Versicherung

Die Versicherungen (z.B. Unfall) ist Sache der Teilnehmer bzw. deren Eltern. Der Club lehnt jede Haftung ab.

 

Verletzungen/Krankheiten

Wir bitten Sie, uns vor dem Training zu informieren, wenn Ihr Kind eine Verletzung hat oder an einer Krankheit leidet bzw. in der Rekonvaleszenzphase ist.

 

Kontakt

Haben Sie Fragen oder möchten Sie vertiefte Informationen erhalten, dann suchen sie bitte das Gespräch mit dem Trainer. Wir werden Ihnen gerne jederzeit Auskunft erteilen.

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.